Aktuell

Aktuell

Silent Party, Bern

Der Sommer liegt auf der Lauer. Das stetige Rauschen des Verkehrs und das gelegentliche Lachen und die leisen Stimmen von Menschen sind die einzigen Geräusche, die zu hören sind. Sollten nicht wummernde Bässe und sphärische Klänge durch die Luft schweben? Doch es tanzen nur Lichter durch die Nacht. Mystisch, tranceartig wiegen sich die Körper rhythmisch im Takt der Musik. Man denkt unweigerlich an eine Elfentanz, wenn man die Tanzenden an der Silent Party mitten in der Nacht, in einem Stadtpark […]

Weiterlesen
Feria de Arcos de la Frontera, Andalusien

Ausstellung: Lissabon – Malaga, 16. August – 30. August 2019

Eine photographische Reise durch Europas südliche Peripherie Vernissage, 16. August 2019, 18.00 Uhr in der Goldschmiede Sabine Thuler, Herzogstrasse 20, 3014 Bern Der Süden der Iberischen Halbinsel: Eine Region der Gegensätze und Kontraste, die zwischen Tradition und Aufbruch hin und her pendelt. In den Gassen Lissabons, der weissen Stadt, deren Schönheit langsam verfällt, bekommt man unweigerlich die «Saudade», die besondere Schwermut der Portugiesen zu spüren, an der Atlantikküste und im Südenerlebt man hingegen die Surfercommunity mit ihrer Unbeschwertheit und Gelassenheit in […]

Weiterlesen
Polizia Siciliana, Siracusa

Policia Siciliana, Siracusa, 2019

Die Verkäuferin im Sovenirladen Colori del Sole  kichert. „Ja, ja, unsere Polizia.“ Mehr sagt sie nicht zur Parade der Carabinieri, die im Gleichschritt neben dem kleinen Laden in der Via Roma in Siracusa vorbeizieht. Hinten um die Ecke parkt der Lamborghini Huracán der Polizia Stradale.

Weiterlesen
Eldhraun-Lavafeld, Südisland

Island, 2018

Vielleicht ist eine Legende. Vielleicht ist es eine Tatsache. Aufregend ist die Vorstellung, dass die Ursache, die zur französischen Revolution führt, in der Gegend des Eldhraun-Lavafeld in Südisland liegt. Am 8. Juni 1783 bricht der Laki-Vulkan aus. Die Eruption dauert 8 Monate und in ihrem Zuge verändert sich das Klima und das Leben von vielen Menschen. Die Aschewolken verdunkeln die Sonne, die Temperaturen fallen in ganz Europa und die Folgen sind verheerende Missernten. Heute lassen die zarten, weichen Moospolster, die die […]

Weiterlesen
Faber, Punto

Faber, Punto Bern, 2017

Ein Deutscher Journalist hat einmal geschrieben: „Die Menschen sollten tanzen, zu dieser Musik. Sie macht Spass. Und traurig. Und ekstatisch.“ Und die Menge tanzt, freut sich, ist ekstatisch. Die Hingabe, die Leidenschaft, die Verletzlichkeit aller ist spürbar. Ort des Geschehens: Punto, Areal des alten Tramdepots im Osten der Stadt Bern.

Weiterlesen